Zwei Messen

Avoiding der Krönungsmesse two evenings ago as it wasn’t specifically relevant, it’s too good to go past and so – relevant to All Souls or not, here is Agnus Dei:

Übrigens:

Der Name Krönungsmesse ist nicht zeitgenössisch, sondern ist erstmals für das Jahr 1873 schriftlich nachgewiesen. Sehr wahrscheinlich wurde die Messe für den Ostergottesdienst 1779 am Salzburger Dom, der auf den 4. April fiel, komponiert, Wolfgang Amadé datierte sie am 23. März 1779.

Die ursprünglich kapellinterne Bezeichnung Krönungsmesse ist, wohl von der Wiener Hofmusikkapelle ausgehend, bald Allgemeingut geworden.

And so we should also have der Harmoniemesse [conducted by Ian Dury]:

2 Responses to “Zwei Messen”

  1. James Higham November 4, 2012 at 21:49 Permalink

    No one else think they’re two beautiful pieces of music? ;-)

  2. Amfortas November 5, 2012 at 05:39 Permalink

    Glorious.

    As Richard Dawkins considers himself an expert on all things religious, I await his compositions to ‘Accident’ although I very much doubt he will find a choir.

Leave a Reply

Please copy the string K96v9Q to the field below: